AfD BW | Breisgau Hochschwarzwald

AfD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Leserbrief 13.11.2015 Zick-Zack-Kurs der Regierung

13.11.2015
Es ist schon sehr erstaunlich, wie unsere Regierung über einen schlingernden „Zick-Zack-Kurs“ letztendlich auf Lösungen zurückgreift, die bereits vor Wochen und Monaten, damals von der AfD vorgebracht und gefordert, hätten ergriffen werden können. Diese AfD-Forderungen wurden damals allerdings als fremden- und (...)

Zwischenbericht zum Fall Alessio

24.10.2015
                                  Der Fall eines durch seinen Stiefvater getöteten Lenzkircher Jungen Alessio, der sich in einem Kinderschutzverfahren des Jugendamtes im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald befand, wirft auch für Kreistagsmitglieder viele Fragen (...)

Leserbrief zum Münstereck von Uwe Mauch „Flüchtlinge in Freiburg – Die Dimension wird erkennbar“ vom 14.10.2015

14.10.2015
Die lange erkennbare, aber leider von Politik und Medien ignorierte Dimension der selbstgemachten Flüchtlingskrise ist nun bittere Realität geworden. Fehlendes Perspektivdenken hat nun zu einer für die mehr als zahlreichen Antragsteller als auch für die einheimischen Freiburger und Breisgauer zu einer unerträglichen, weil nun (...)

Leserbrief zu den Artikeln „40 000 Flüchtlinge erwartet“ vom 12.09.2015 und „Grenzkontrollen in der EU ausgeweitet“ vom 15.09.2015

12.09.2015
Der Zick-Zack-Kurs unserer Bundes- und Landesregierungen demonstriert das Chaos und die Konzeptlosigkeit der Politik im Umgang mit den Flüchtlingen und Asylbewerbern.Nicht die Tatsache,dass mehr als 1% Bevölkerungszuzug nur in diesem Jahr Realität ist,ist die Katastrophe,sondern dass unsere Regierung planlos die zum Teil jetzt würdelose (...)

Eisenbahnverbindung von Breisach ins Elsass bleibt weiterzuverfolgen

09.09.2015
Europastadt Breisach mit Blick ins Elsass, weit und breit keine Eisenbahnbrücke in Sicht. Der AfD-Kreistagsgruppe ist an einer Realisierung einer direkten Zugverbindung von Breisach nach Colmar gelegen. Es wäre dies ein Infrastrukturbeitrag für das Zusammenwachsen Europas. Von daher wurde von einem AfD-EU-Abgeordneten bereits im Februar (...)

LESERBRIEF zu BZ 26.06. Freiburger Zeitung S. 24 "Flüchtlinge dürfen auch scheitern"

26.06.2015
Vorausgesetzt, der Artikel gibt die Podiumsdiskussion korrekt wieder, so stört mich bei den Diskutanten die einseitige Betrachtungsweise rein aus Sicht der Flüchtlinge. Wenn diese beklagen, dass ihre Angehörigen noch in den Herkunftsländern sind, so muss die Frage erlaubt sein: Wie viele Migranten aus anderen Kulturen, insbesondere der (...)

Leserbrief BZ 17.042015., Seite 29 "Türkisch lernen im Kindergarten"

19.04.2015
Beim Lesen dieses Artikels lief mir ein kalter Schauer über den Rücken. Sind wir jetzt schon so weit, dass deutsche Kinder im Kindergarten die Sprache der Migranten lernen, statt umgekehrt? Integration kann nur gelingen, wenn Zuwanderer aus anderen Kulturkreisen unsere Sprache übernehmen und sich an unsere Kultur anpassen, nicht andersrum. (...)

Leserbrief zu BZ 10.2.15, S. 4 "Massenflucht aus dem Kosovo"

10.02.2015
Einerseits "leben 18 Prozent der ... Einwohner des Kosovo mit einem Einkommen von weniger als 90 Cent pro Tag in extremer Armut". Andererseits lese ich, dass zur Einreise in den Schengen-Raum ein Wohnsitz in Serbien nachgewiesen werden muss, "eine Hürde, die gegen Entgelt leicht zu nehmen ist". Das Taxi von der serbischen zur (...)

Leserbrief zu BZ vom 17.12.2014 Seite 1 Kommentar „Debatte über Pegida“ sowie Karikatur Seite 4 und „Nur fünf Prozent Muslime“ Seite 5

19.12.2014
Erneut kommt hier ein BZ Kommentator zu Wort, der Pegida Demonstranten in unsachlicher Weise abqualifiziert, Menschen, die, im Gegensatz zu linken Chaoten z.B. beim Nato Gipfel 2012 in Kehl und Straßburg, friedlich ihr Demonstrationsrecht wahrnehmen. Die „Umtriebe“ der linken Gewalttäter, die damals Häuser anzündeten und (...)