AfD BW | Breisgau Hochschwarzwald

AfD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Sexueller Missbrauch - Rechtsstaat für wen?

16.01.2018
Sexueller Missbrauch - Rechtsstaat für wen? Hier, wie in vielen anderen Fällen, agiert der Rechtsstaat, wenn man ihn in solchen Bereichen überhaupt so nennen darf, als Rechtsstaat für Täter und die, die es werden wollen. Er agiert nicht für Opfer und für die, die es durch solche Entscheidungen in Kauf zu nehmen gilt. Der (...)

AfD von Sudetendeutschem Tag ausgeschlossen

16.01.2018
Aus Info Direkt vom 15.01.2018: http://info-direkt.eu/2018/01/15/afd-von-sudetendeutschem-tag-ausgeschlossen Offener Brief von Stephan Protschka, AfD AfD von Sudetendeutschem Tag ausgeschlossen 15.01.2018 Bild: Stephan Protschka / Facebook Am Freitag hat die Sudetendeutsche Landsmannschaft die Anfrage der Alternative für Deutschland (AfD) beim (...)

Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD

14.01.2018
Die Finale Fassung der Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD finden Sie (...)

Schwerer sexueller Mißbrauchsfall

13.01.2018
Januar 13, 2018   Nach bisherigem Kenntnisstand zeigt der erschütternde Fall des schweren sexuellen Kindesmißbrauchs an einem neunjährigen Jungen im Zusammenhang mit einem Pädophilenring, dass das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald mit dem Gang vor die Familiengerichte seine Schutzmöglichkeiten sehr ernst genommen und (...)

Titanic - oder wie man sich den Journalistenruf ruiniert

28.12.2017
Im November 2017 täuschte eine Gruppe Mitarbeiter des Magazins Titanic wahrheitswidrig vor, als Pressevertreter den Kontakt zu den im Gebäude befindlichen Politikern suchen zu wollen. Unter der Vorspiegelung dieser presserechtlich nicht zu beanstandenden Handlung ließen sie sich eine Tages-Akkreditierung ausstellen. Im Gebäude der (...)

Talkshows – Spiegelbilder der großen Miseren!

19.12.2017
Eigentlich erwartet man von den Talks „Maischberger, Anne Will oder Hart aber Fair“ keinen ernsthaften, fairen Diskurs. Dennoch schaut man sie gelegentlich an. Es fällt einem aufmerksamen Beobachter auf, dass sich Rechte und Konservative an diesem Marktplatz der Meinungsbögen stets in der Minderheit befinden. Was die Vertreter der AfD (...)

Kreistag: Haushaltsrede mit Hindernissen - AfD Kreisrat Volker Kempf

18.12.2017
Vorbemerkung: Die für die AfD-Gruppe gehaltene Haushaltsrede im Kreistag Breisgau- Hochschwarzwald vom 18.12.2017 wurde in Bad Krozingen im Kurhaus gehalten. Der Rede lag ein Manuskript zu Grunde, das deutlich gestrafft vorgetragen wurde und hier entsprechend gekürzt wiedergegeben wird.  Die Einwürfe der Versammlungsleiterin während (...)

PRESSEMITTEILUNG: AfD-Kreissprecher Opfer linker Gewalt: Lars Patrick Berg fordert deutliche Antwort des Rechtsstaates

06.12.2017
Sehr geehrte Medienvertreter, sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgende Pressemitteilung zu Ihrer Information und mit der Bitte um Abdruck.   Pressemitteilung 06.12.2017 Angriff auf Kreissprecher Joachim Senger +++ AfD-Kreissprecher Opfer linker Gewalt: Lars Patrick Berg fordert deutliche Antwort des Rechtsstaates (...)

Der Landesvorstand gratuliert dem neu gewählten Bundesvorstand!

04.12.2017
Auf dem Bundesparteitag am vergangenen Wochenende, haben die Delegierten der AfD einen neuen Bundesvorstand gewählt. Prof. Dr. Jörg Meuthen, Dr. Alexander Gauland, Georg Pazderski, Albrecht Glaser, Klaus-G. Fohrmann, Beatrix von Storch, und Dr. Alice Weidel wurden dabei wiedergewählt. Kai Gottschalk, Frank Pasemann, Joachim Kuhs, Gudio (...)

Keine Zukunft für Breisacher Stellwandregelung

23.11.2017
Anläßlich möglicher Neuwahlen teilt die AfD in Breisach mit: Die in der Gemeinde bestehende freiwillige Vereinbarung der Parteien, Wahlplakate nur an einem Dutzend öffentlichen Stellwänden anzubringen, wird von der AfD nicht mehr mitgetragen. Sinn der Vereinbarung sollte sein, das Breisacher Stadtbild weitgehend frei von (...)

Forderung nach Sozialticket des Landkreises ohne Substanz

15.11.2017
Linienplan. Der Weg in das Kreistagsgebäude war am 13. November mit einer Demo bestückt, der Optik nach gegen Atomkraft, dem Text nach für ein Sozialticket des Landkreises. Ein Bündnis aus der außerparlamentarischen Kreistagsopposition Die Linke, Gewerkschaften, aber auch des selbsternannten Friedensrates Müllheim, welcher (...)

Wahnsinn jährt sich

07.11.2017
Die Oktoberrevolution vor 100 Jahren wollte auf demokratische Prozesse nicht warten und sich ihnen unterordnen, sondern die Diktatur des Proletariats für eine Utopie mit dem Namen  klassenlose Gesellschaft (Kommunismus) errichten. Die Bilanz nach 100 Jahren, über 100 Millionen Tote („Schwarzbuch des Kommunismus“). Was ist (...)