Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Politische Hygiene (Teil 4)

KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 13.07.2020

Liebe Kollegen, Mitglieder, Freunde und Kritiker!

Brauchen wir eine Quote?
 
Wer ist "WIR" und was ist "QUOTE"?
Bevor wir die Frage nach dem Wir beantworten, sollten wir die Frage nach dem Gegenstand der Quote beantworten:
Ja, unbedingt! Wir benötigen eine Quote Ehrlichkeit und ein Augenmerk auf das was mit diesem reißerischen und nur die Emotionalität, anstelle der Logik adressierenden Begriff überhaupt betroffen ist, oder von was es gezielt ablenkt:
Sobald eine Gesellschaft Atavismen als präsente Kultur oder gar Religion zulässt, geht in einer Kulturgesellschaft wie der unseren die DNA der SELBST!-verständlichen Gleichberechtigung verloren. Dabei hatten schon die Geschichtsschreiber der Römer beschrieben, dass die Weiber der Germanen mit den Männern kämpften und dennoch echte Weiber waren. Genau deshalb waren wir stärker. - doch heute?
Im Zeitalter der sogenannten Gleichberechtigung - scheinen wir vom spezifischen Selbstverständnis und der Selbstverständlichkeit dessen weiter entfernt denn je.
Was hier als Gleichberechtigung gaukelnd verkauft wird ist keine. Es ist die Versklavung und Verhöhnung des Weiblichen- seine begriffs-entleerende Unitarisierung:
Weder muss sich eine echte Frau von etwas gänzlich Ungeschlechtlichem, aber auch nicht von etwas, das bestenfalls als Wanderpokal oder als auf Ansprache echo-erzeugendes Hohlkörpergefäß taugt, offiziell repräsentieren lassen.
Hauptsächlich auf diese drei Varianten weichen derzeit alle sich selbst primitivisierenden Kultur-Gesellschaften aus und meinen, das als Gleichberechtigungsargument auf die berechtigte Kritik vorbringen zu können.
Gehen Sie das mal in Gedanken bei den Politikerdamen der verschiedenen Parteien durch!
Es ist jedoch auch und gerade ein Armutszeugnis seitens des Männlichen: In einem Zeitpunkt, zu dem es sich selbst immer mehr hinter einer amaskulinen Waschlappigkeit oder einer machismen Hohlköpfigkeit oder gar einer narzistischen Oberflächlichkeit versteckt und selbst immer schwächer wird, sich nicht selbst zu hinterfragen.
In solchen Zeiten ohne geschlechtliche Verantwortungsspezifizierung erzeugen – offenbar weltweit - überwiegend sexual-gesteuerte Personen Kinder, unfähig sie zu wertvollen Mitgliedern einer entwickelten Gesellschaft zu erziehen, sei es durch die Weitergabe der bloßen DNA oder/und einer familiär-verantwortungsvollen intensiven gesellschaftlichen Prägung.
Genau in solchen Zeiten verschlafen die, die es besser wissen können und müssen, die Gelegenheit, der Verantwortung gerecht zu werden, dass unsere Kulturgesellschaft eine Zukunft braucht, die sich in dem Heranwachsen einer eben nicht beliebigen nächsten Generation zeigt.
Ob wir eine Quote brauchen?
Überlegen Sie selbst: Sogar in der Martin Sonneborn-Partei "Die PARTEI" beträgt die Frauenquote nur 21% (googeln Sie!), dabei ist "DIE PARTEI" eine reine Hochschulpartei, also von überwiegend jungen Menschen geprägt.
Entlarvend oder gar degenerativ, finden Sie nicht?
Das Problem der Vergöttlichung eines geschlechtlichen Neutrums, eines Werteneutrums und der völligen Meinungsneutralität ohne jedwede identitätserhaltenden Abgrenzungen führt in die existenzielle Selbstauflösung unserer vielfältigen Kulturgesellschaft.
Auch die Unitarisierung der Parteien ist hierdurch erzeugt. Das Problem ist also nicht das einer bestimmten Partei, sondern aller bürgerlichen Parteien an sich.
Also getrauen Sie sich, echte Männer zu sein!
Lassen Sie echte Frauen als Pendant zu!
Wenn Sie das wirklich können, dann braucht es definitiv keine Quote; also fragen Sie sich doch mal selbst, was Sie von einem Mann oder einer Frau spezifisch erwarten.
Sobald Sie sich diese Frage SELBST! beantworten KÖNNEN, ist das Problem nämlich gelöst.
Genau DANN gehören wir nämlich: ZUSAMMEN!
 
Ihre Martina Böswald
 
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 27.06.2021

Messerangriff in Würzburg

Bildquelle: Billd Zeitung Online vom 27.06.2021 Denken Sie bitte einmal darüber nach: Rechtsradikaler Lynchmob hetzt somalischen Flüchtling durch Würzburgs I...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 30.04.2021

Martina Böswald: Vorstellung zur Kandidatur auf dem Parteitag

Link zu meinem Bewerbungsvideo: https://youtu.be/FB__foVwmmI Liebe Parteifreunde, liebe Mitglieder! Ich bin Martina Böswald, 53 Jahre alt, 23 Jahre lang selbst...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 25.03.2021

AK 14 Corona-Bullentin_KW12

Impfungen Der Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn ist der Bewertung der Europäischen Arzneimittelbehörde gefolgt und hat die weitere Verwendung des Corona-I...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 16.03.2021

Polizeiaufruf: Beschädigung Wahlplakate am Kreisel Ehrenkirchen

Betrifft: Aufruf zur Mitteilung von Beobachtungen anlässlich der Beschädigung der Wahlplakate am Kreisel in Ehrenkirchenin der Nacht von 12.03.2021 auf de 13.03....
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 14.03.2021

Online Wahlparty mit Martina Böswald

AfD KV Breisgau-Hochschwarzwald Grunern, den 14. März 2021   "Online-Wahlparty" So., 14. März 2021 18:00 - 21:00 (CET) Nehmen Sie an meinem Meeting per Compu...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 10.03.2021

Anfrage der Badischen Zeitung zum Wahlabend

Liebe Mitglieder, liebe Förderer, sehr geehrte Wähler, heute erreichte mich die Anfrage der Badischen Zeitung, wie die Kandidaten am Wahlabend zu erreichen sind....
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 08.03.2021

Kandidatencheck im ReblandKurier

Gesendet: Montag, 08. März 2021 um 13:54 Uhr Von: "Martina Böswald" An: "Clemens Merkle"  Betreff: Aw: AW: AW: AW: AW: Kandidatencheck im ReblandKurier Sehr...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 06.03.2021

Fragen an Martina Böswald - Journalistenwatch

Die Landtagskandidatin der AfD beantwortet Fragen bei Abgeordnetenwatch Zu erreichen unter folgendem Link: Martina Böswald - Profil bei abgeordnetenwatch.de Sie...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 06.03.2021

What a difference a day makes

"What a difference a day makes?" - Ja und Nein.  Nein, denn: Das, was wir für uns viel besser beachten müssen, ist angesprochen und zu bedenken.   Ja, d...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 05.03.2021

Nun ist sie also da, die Beobachtung durch den Verfassungsschutz

Liebe Kollegen, liebe Mitglieder, sehr geehrte Wähler nun ist sie also da, die Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Aber: Jetzt erst recht!!! Klar war, dass ...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 12.01.2021

Kurzinformation des AK-Gesundheit zu Corona

Gesundheitssystem Den Daten des DIVI-Intensivbettenregisters zufolge gibt es nach wie vor keine Überlastung des Gesundheitssystems. Die Zahl der belegten Intensivb...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 17.12.2020

Aktuelle Reise- und Kontaktbeschränkungen in den Bundesländern

2020-12-16_Reise_und_Kontaktbeschränkungen_WD 9-113-20.pdf 2020-12-16_Reise_und_Kontaktbeschränkungen_WD 9-113-20 Anlage.pdf   Während wir hier Beschränkung...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Unsere Themenflyer zur LTW 21: Bildung, Corona, Energie - Verkehr, Sicherheit (PDF Download)

Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021 und Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up