Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Martina Böswald: Vorstellung zur Kandidatur auf dem Parteitag

KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 30.04.2021

Link zu meinem Bewerbungsvideo:

https://youtu.be/FB__foVwmmI

Liebe Parteifreunde, liebe Mitglieder!

Ich bin Martina Böswald, 53 Jahre alt, 23 Jahre lang selbständige Rechtsanwältin, seit 26 Jahren verheiratet in erster Ehe. Mein Ehemann und ich, wir haben drei gemeinsame erwachsene Kinder.

 

Ich arbeite seit meinem Eintritt für unsere Partei - ich bin Vorsitzende des KV Breisgau Hochschwarzwald. In Berlin bin ich Referentin des MdB Hebner, im AK Petitionen, Angelegenheiten der EU sowie Arbeit und Soziales.
2017 war ich Direktkandidatin im Kreis Waldshut und habe dort einen Häuserwahlkampf mit Erfolg gemeistert.
Ich bin die AfD eingetreten, da mir der Zerfall unserer Heimat, all seiner Werte und Grundfeste, der invasionsartige Zustrom und die Ereignisse an und um Silvester 2015/ 16 Fanal waren.

 

Es gibt keine andere Alternative, als die Alternative für Deutschland.
 

Als Ehefrau und Mutter von drei Kindern sehe ich mich in der Verpflichtung, alles in meiner Macht Stehende zu tun, der nachfolgenden Generation ein Deutschland zu hinterlassen, welches uns Deutschen es ermöglicht, von den Errungenschaften und Fortschritten zu profitieren, die durch deutsche Schaffens- und Willenskraft erzeugt wurden.
 

Ich bin nicht der Meinung,
- dass am deutschen Sozialwesen die Welt genesen soll.
- dass deutsche Außenpolitik heißt, mit dem Geldbeutel ausländische Interessen zu bedienen
- dass unsere Bundeswehr in Auslandseinsätzen verschlissen werden soll
- dass sämtliche Aufgaben und Kompetenzen nach Brüssel abgegeben werden dürfen
- dass unsere Firmen und Ingenieurskunst bloß lukratives Übernahmeprojekt ausländischer Akteure sind
- dass deutscher Ackerboden in ausländische Hände gehört
- dass unsere gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Errungenschaften auf dem Schafott der multikulturellen, grün- links ideologisierten Gleichmacherei geopfert werden darf
- dass staatliche Einrichtungen der Daseinsfürsorge privatisiert und dann aus Gewinnmaximierungsgründen kaputtgespart werden dürfen

Die Corona-Politik zeigt das planvolle Regierungsversagen:
Mit bestellten Gutachten die Bevölkerung zielgerichtet in Panik zu versetzen, entzieht jeder Corona-Maßnahme die Legitimität.

 

Wir Deutsche sind zu leicht Opfer einer typisch deuten Tugend: Wir begreifen –nahezu durchweg – unseren Staat als etwas Gutes, Fürsorgendes. Für uns ist es undenkbar, dass unsere Regierung uns so täuscht.
Erkenntnis, Enttäuschung und Wut darüber müssen positiv umgesetzt werden: Unsere Augen und Ohren sowie unser Verstand erkennt: es müssen Lösungen her:
Im Berliner Tollhaus muss „nachjustiert“ werden“. - Aber auch bei uns selbst: Wir, die größte Oppositionspartei müssen aus der tlw. von uns selbst geschaffenen Blase heraus.
Wohlfeile Reden vor geneigtem Publikum, sich selbst zu feiern, zu beweihräuchern, - das verteidigt den eigenen Status, doch nutzt: Nichts!

Auf dem politischen Parkett braucht es
- erreichbare Ziele durch akzeptierte und stabile Mehrheiten
- Intelligenz, Wissen, Beharrlichkeit und freundliche Offenheit
- juristischen Sachverstand
- Einfühlungsvermögen, aufrechte Grundhaltung, Integrität
- viel mehr sympathische Ausstrahlung
- einen sauberen Lebenslauf, ohne Lücken und „Kellerleichen“
- Aufrichtigkeit und Mut zur Wahrheit,
- Steh- und Standvermögen in Öffentlichkeit und Medien.

Ich lehne für mich einen Plan B ab, d.h.: Mein Lebensmittelpunkt, mein Wohnsitz ist und bleibt hier in Deutschland. Ich gehe nicht ins Ausland, wenn es eng wird, war und bin finanziell ohne Abhängigkeiten oder gar in dubiose Finanzsituationen verwickelt.

 

Mehr Glaubwürdigkeit würde uns das gewaltige Potential der wertekonservativen Bürgerlichen besser erschließen: Menschen, die uns im Geiste näher sind, als sie offen sagen und zeigen können. Es sind Menschen der Mitte, wie wir selbst, gestrichen bedient vom Erbe der Merkelisten: Söder, Laschet, Scholz, Spahn, Esken, Giffey, Baerbock, AKK, …

Klar ist: uns steht ein „Tal der Tränen“ bevor. Fatale Corona- Lockdowns, die Zerstörung von Wirtschaft: Jeder zweite Kleinunternehmer und Selbständige ist pleite, soll mancherorts sogar die Hilfen zurückzahlen. Die CDU-Grüne Landeskoalition plant nur, Bürgern noch mehr Geld abzupressen. Für fremde Dritte ist Geld da – für die Unseren aber nicht.
Psychische Schäden an den Kindern, dramatische Bildungsmängel sind gezielt erzeugt – Grundrechte gibt es nur für den, der sich als Impf-Williger immer wieder zur Verfügung stellt?
Ein Steuerausfall von 52 Milliarden Euro, ein um 5 % geschrumpftes BIP (166,5 MIA) – Dummheit oder Absicht – Beides ist übelst!

 

Keine Hurra – oder Durchhalteparole für ein gutes Ende trägt Seriosität in sich.
Sind wir etwa nur wie ein Esel, der sich die Karotte geduldig vor die Nase halten lässt, sich aber damit immer weiter in die Selbstauflösung treiben lässt?

Dem Deutschen Volke, steht auf dem Reichstagsgebäude – darum müssen wir dem deutschen Staatsvolk zuerst verpflichtet sein – erst danach auch anderen.

Dafür bitte ich Euch um Eure Stimme.
Vielen Dank

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 27.06.2021

Messerangriff in Würzburg

Bildquelle: Billd Zeitung Online vom 27.06.2021 Denken Sie bitte einmal darüber nach: Rechtsradikaler Lynchmob hetzt somalischen Flüchtling durch Würzburgs I...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 25.03.2021

AK 14 Corona-Bullentin_KW12

Impfungen Der Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn ist der Bewertung der Europäischen Arzneimittelbehörde gefolgt und hat die weitere Verwendung des Corona-I...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 16.03.2021

Polizeiaufruf: Beschädigung Wahlplakate am Kreisel Ehrenkirchen

Betrifft: Aufruf zur Mitteilung von Beobachtungen anlässlich der Beschädigung der Wahlplakate am Kreisel in Ehrenkirchenin der Nacht von 12.03.2021 auf de 13.03....
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 14.03.2021

Online Wahlparty mit Martina Böswald

AfD KV Breisgau-Hochschwarzwald Grunern, den 14. März 2021   "Online-Wahlparty" So., 14. März 2021 18:00 - 21:00 (CET) Nehmen Sie an meinem Meeting per Compu...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 10.03.2021

Anfrage der Badischen Zeitung zum Wahlabend

Liebe Mitglieder, liebe Förderer, sehr geehrte Wähler, heute erreichte mich die Anfrage der Badischen Zeitung, wie die Kandidaten am Wahlabend zu erreichen sind....
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 08.03.2021

Kandidatencheck im ReblandKurier

Gesendet: Montag, 08. März 2021 um 13:54 Uhr Von: "Martina Böswald" An: "Clemens Merkle"  Betreff: Aw: AW: AW: AW: AW: Kandidatencheck im ReblandKurier Sehr...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 06.03.2021

Fragen an Martina Böswald - Journalistenwatch

Die Landtagskandidatin der AfD beantwortet Fragen bei Abgeordnetenwatch Zu erreichen unter folgendem Link: Martina Böswald - Profil bei abgeordnetenwatch.de Sie...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 06.03.2021

What a difference a day makes

"What a difference a day makes?" - Ja und Nein.  Nein, denn: Das, was wir für uns viel besser beachten müssen, ist angesprochen und zu bedenken.   Ja, d...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 05.03.2021

Nun ist sie also da, die Beobachtung durch den Verfassungsschutz

Liebe Kollegen, liebe Mitglieder, sehr geehrte Wähler nun ist sie also da, die Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Aber: Jetzt erst recht!!! Klar war, dass ...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 12.01.2021

Kurzinformation des AK-Gesundheit zu Corona

Gesundheitssystem Den Daten des DIVI-Intensivbettenregisters zufolge gibt es nach wie vor keine Überlastung des Gesundheitssystems. Die Zahl der belegten Intensivb...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 17.12.2020

Aktuelle Reise- und Kontaktbeschränkungen in den Bundesländern

2020-12-16_Reise_und_Kontaktbeschränkungen_WD 9-113-20.pdf 2020-12-16_Reise_und_Kontaktbeschränkungen_WD 9-113-20 Anlage.pdf   Während wir hier Beschränkung...
right   Weiterlesen
KV-BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - 14.12.2020

Weihnachtsgrüße des Polizeipräsidiums …

„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“ Mahatma Gandhi   Sehr geehrter Herr…, um einen kleinen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen z...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Unsere Themenflyer zur LTW 21: Bildung, Corona, Energie - Verkehr, Sicherheit (PDF Download)

Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021 und Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up