AfD BW | Breisgau Hochschwarzwald

Sichere Bahnhöfe: Brief an die Bürgermeisterin von Müllheim

 


 

Wolfgang Fuhl
Bundestagskandidat der AfD
für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim
Ob der Gard 19
79540 Lörrach                                                                                                          Lörrach, den 3. August 2017

 

Frau
Bürgermeisterin
Astrid Siemes-Knoblich
Bismarckstr. 3
Rathaus
79379 Müllheim

 


Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Siemes-Knoblich,


im Rahmen einer vorgenommenen Sicherheitsüberprüfung (Homepage: https://brsg-hschw.afd-bw.de/ ) am Bahnhof in Müllheim und einer durchgeführten Befragung der Kunden der Deutschen Bahn AG vor Ort, wurden wir auf folgende unbefriedigende Situation aufmerksam gemacht:


Einige P+R Parkplätze sind unzureichend bzw. überhaupt nicht beleuchtet, weshalb etliche Nutzer sich unsicher fühlen. Außerdem ist das Bahnhofsareal an manchen Orten verdreckt und vermüllt. Insbesondere aber sind die Parkplätze und Wege dorthin mit Schlaglöchern gepflastert, was eine nicht unerhebliche Unfallgefahr darstellt. Viele Fahrgäste wünschen sich ferner in den Morgen- und Abendstunden eine erhöhte Polizeipräsenz am Bahnhofsareal.


Als Bundestagskandidat der Alternative für Deutschland nehme ich diese Mängel sehr ernst und bitte Sie durch geeignete Maßnahmen alsbald Abhilfe zu schaffen.


Sicherlich kennen Sie diesen unerfreulichen Zustand vor Ort aus persönlicher Anschauung.


In diesem Sinne bitte ich Sie persönlich um Ihren Einsatz als Bürgermeisterin der Stadt Müllheim, damit sich die Situation nachhaltig verbessert.


Wir erlauben uns dieses Schreiben auf unserer Homepage zu veröffentlichen und sehen Ihrer Antwort mit Interesse entgegen.


Mit freundlichen Grüßen


 


(Wolfgang Fuhl)


 


 


 


Weitere Beiträge

Südkurier teilt Leser mit, dass der Südkurier nicht zum Vortrag von Frau Dr. Petry in Waldshut-Tiengen eingeladen war

18.09.2017
Ein Südkurier Leser berichtet über eine Anfrage Vorname: W. Nachname: B. Telefonnummer: xxxxxxxxxx E-Mail Adresse: xxxxxxxxxxxx Betreff: Frau Petry Tiengen Nachricht: Hallo Frau Böswald , hatte heute ( 18-09) ein tel mit dem Südkurier -- woltte wissen warum im vorfeld und auch am montag kein bericht über den besuch von Fr. (...)

Die Badische Zeitung fragt - Bundestagskandidatin Martina Böswald antwortet

09.09.2017
Badische Zeitung: Zwölf Fragen, aus denen sich die Redaktionen im Hochschwarzwald und im Kreis Waldshut passgenau sechs aussuchen werden. Und zwei Zusatzfragen. 1.       Trotz eines Bundeszuschusses von einer Million Euro kann Titisee-Neustadt sich den Bau eines Bürger- und Vereinshauses nicht leisten und kippt das (...)

Frage eines Wählers an CDU MDB Armin Schuster zur Grenzsicherung in Weil am Rhein

06.09.2017
Von:  Datum: 4. September 2017 um 08:28:38 MESZ An: armin.schuster@wk.bundestag.de Kopie: CDU-Kreisverband Hanser <cdu-breisgau-hochschwarzwald@t-online.de> Sehr geehrte Damen und Herren, oft passiere ich die Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland, meist am Grenzübergang Weil am Rhein, Basler Straße, unweit der (...)

„Wie geht’s, Deutschland?“

05.09.2017
Liebe Parteifreunde und Förderer der AfD   „Wie geht’s, Deutschland?“ Die heutige ZDF-Sendung unter der Leitung von Marietta Slomka hat demonstriert, wie es Deutschland geht. Es besteht ein politischer Meinungseinheitsbrei aller vertretenen Parteien in Konkurrenz zur AfD. Für jedermann erkennbar unterstützte das ZDF (...)

„Objektivität und Kritik“ in der Badischen Zeitung

25.08.2017
Harald Kraus AfD Breisgau/Süd-Markgräflerland Rappoltsteiner Str. 16 79427 (...)

IS-Terroristen haben erneut brutal gemordet

21.08.2017
In der letzten Woche sind Spanien und wohl auch Finnland zur Zielscheibe des islam-ideologisierten Kriegs gegen die noch freie westliche Welt geworden. Europa, in dem es keine „sicheren Länder“ mehr gibt, ist zum regelmäßigen Ziel mörderischer Attacken geworden, egal ob es sich nun um Barcelona, Madrid, London, Paris, Nizza, (...)

Dieselskandal

17.08.2017
Der sog. Dieselskandal“ wird sowohl von den Regierungs- als auch Oppositionsparteien zum bestimmenden Wahlkampfthema hochstilisiert. Es kann der Eindruck entstehen, dies geschehe, um von den wirklich gefährlichen Wahlkampfthemen abzulenken. Anstatt dessen werden die unbeteiligten und unschuldigen Dieselfahrer von innerstädtischen (...)

Kommentar zum Artikel von Chefredakteur Fricker in der BZ: „Wir über uns“ (Ausgabe v. 26.7.17),

05.08.2017
Harald (...)

Kommentar zum Focus Artikel "Das Kind als Waffe"

03.08.2017
Schwilden - Das Kind als Waffe - Von: Harald Kraus <kraushado@aol.com> An: debatte <debatte@focus.de> Betreff: Schwilden - Das Kind als Waffe - Datum: Mi, 2. Aug 2017 16:00 Sehr geehrte Damen und Herren, seit der ersten Stunde bin ich Focus Leser. Zum oben genannten Kommentar, meine Ansichten! Der Kommentar des Autors F. Schwilden zum (...)

Rückführungsperspektiven eröffnen

18.07.2017
Die Massenzuwanderung nach Deutschland wurde auch im Kreistag einst mit dem Versprechen flankiert, ein großer Teil sei schnell in die Bildungssysteme integrierbar, Deutschland profitiere davon. Einmal davon abgesehen, dass hier Einwanderung und Asylregelung verwischt werden, war das ganz klar ein leeres Versprechen. Die Zahlen, die im Juli dem Schul- (...)

Die Situation in den Kommunen wird objektiv schwieriger

07.07.2017
Die Grenzöffnung 2015 wurde auch im Kreistag mit „Willkommenskultur“ und „Wir schaffen das“ begrüßt. Aus AfD-Sicht war das schon immer vermessen. Mittlerweile gibt es auch ernüchternde Zahlen aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, die zunächst auf der Schulausschußsitzung am 3. Juli und (...)

Brandanschlag, Bombendrohung etc.

07.07.2017
"Martina Böswald" "INdre WIndgassen ZOP <Wlndgassen.l@lzdf.de> 03.03.2017 14:06:45 Liebe Frau WIndgassen, 1. Brandanschlag Wir sind nicht vogelfrei. Es gibt kein Recht auf Feuerpogrome gegen AfD-Politiker! Auch der Jochbeinbruch durch einen Angriff Ist eine Scheußlichkeit! Was hier passiert Ist ein Unrecht historischen (...)