AfD BW | Breisgau Hochschwarzwald

Polizeiaufruf: Beschädigung Wahlplakate am Kreisel Ehrenkirchen

Betrifft:


Aufruf zur Mitteilung von Beobachtungen anlässlich der Beschädigung der Wahlplakate am Kreisel in Ehrenkirchenin der Nacht von 12.03.2021 auf de 13.03.2021


- Artikel in der BZ am 16.03.2021 Hexental/Batzenberg Seite 19


Sehr geehrte Damen und Herren,


Ich bin die Vorsitzende des AfD Kreisverbandes Breisgau-Hochschwarzwald.


Auch wir haben (immer wieder) eine Plakatwand am Kreisel in Ehrenkirchen aufgestellt. Unsere Plakatwand ist wiederholt zerstört worden; sogar das Stellgerüst wurde wiederholt zerstört und entfernt:
Unser erstes Plakat haben wir Ende Februar in unsere Ständerkonstruktion eingespannt. Es war am nächsten Tag mit FUCK AFD beschmiert mit schwarzer Sprühfarbe, einen Tag später war es abgeschnitten.


Offenbar ist das aber niemandem aufgefallen – wieso denn auch ?


Das zweite Plakat wurde nach Einbruch der Dunkelheit irgendwann schlicht abgeschnitten – aber das haben Sie nicht bemerkt?


Das dritte Plakat haben wir drei Nächte lang über Stundenkorridore teilweise bis 03.00 Uhr morgens bewacht, doch nach unserem Weggang war es am nächsten Morgen wieder weg. Daher haben wir danach jeden Abend bis zur Wahl im Dunklen unser Plakat entfernt und am nächsten Morgen das zerstörte Gerüst wieder gestellt, Fehlendes davon ergänzt und wieder aufgebaut – aber das haben Sie nicht bemerkt?


Hätten Sie ordnungsgemäß und wie extra erbeten Streife gefahren, hätten Sie alles das jederzeit bemerken können.


Und professionell wäre es gewesen, bei uns erst einmal nachzufragen, Sie haben unsere Kontaktdaten und können die zudem leicht ermitteln.


Und dann muss ich so einen maliziösen Satz lesen wie:


„Auffallend sei, dass die Plakatwand der AfD, die einige Meter weiter stand, unbeschadet blieb. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Auch der Staatsschutz sei informiert worden, so die Polizei.“


Aufgebrachte Menschen haben hier bei mir angerufen, und sich beschwert, was da in der BZ geschrieben ist – also kommen Sie nicht damit, dass Sie den Vorwurf da nicht herauslesen!!


Ich schreibe nicht über Wochen und Tage völlig nutzlose Anzeigen für spätere fadenscheinige Statistiken. Jeder, der seine Augen aufmacht, der sieht, was in Deutschland inzwischen wirklich los ist.


So ein Verhalten ist schlicht unprofessionell und das ist traurig.


Wir haben Bildmaterial vom Morgen nach der Sachbeschädigung gefertigt und auch von einer Person, die in der Tatnacht dort war, weil wir da waren, wo Sie hätten sein sollen. Das können Sie gerne haben.


Und jetzt stellen Sie das bitte erst einmal richtig und denunzieren uns nicht!


Mit freundlichen Grüßen


- M. Böswald -


Rechtsanwältin


1. Vorsitzende AfD KV BHS


 


Weitere Beiträge

Martina Böswald: Vorstellung zur Kandidatur auf dem Parteitag

30.Apr.2021
Link zu meinem Bewerbungsvideo: https://youtu.be/FB__foVwmmI Liebe Parteifreunde, liebe Mitglieder! Ich bin Martina Böswald, 53 Jahre alt, 23 Jahre lang selbständige Rechtsanwältin, seit 26 Jahren verheiratet in erster Ehe. Mein Ehemann und ich, wir haben drei gemeinsame erwachsene Kinder.   Ich arbeite seit meinem Eintritt für unsere Partei - (...)

AK 14 Corona-Bullentin_KW12

25.Mar.2021
Impfungen Der Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn ist der Bewertung der Europäischen Arzneimittelbehörde gefolgt und hat die weitere Verwendung des Corona-Impfstoffs von AstraZeneca genehmigt. In aktualisierten Aufklärungsbögen soll zukünftig über die diskutierten Risiken derImpfpräparate informiert werden. Das Image des Impfstoffs, der eine (...)

Online Wahlparty mit Martina Böswald

14.Mar.2021
AfD KV Breisgau-Hochschwarzwald Grunern, den 14. März 2021   "Online-Wahlparty" So., 14. März 2021 18:00 - 21:00 (CET) Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil. https://global.gotomeeting.com/join/640307909 Sie können sich auch über ein Telefon einwählen. (Bei Geräten, die diese Funktion unterstützen, ist die (...)

Anfrage der Badischen Zeitung zum Wahlabend

10.Mar.2021
Liebe Mitglieder, liebe Förderer, sehr geehrte Wähler, heute erreichte mich die Anfrage der Badischen Zeitung, wie die Kandidaten am Wahlabend zu erreichen sind. Viele Grüße, Ihre Martina Böswald   Hier meine Antwort: Von: RAin Martina Böswald [mailto:m.boeswald@web.de] Gesendet: Mittwoch, 10. März 2021 10:09 An: (...)

Kandidatencheck im ReblandKurier

08.Mar.2021
Gesendet: Montag, 08. März 2021 um 13:54 Uhr Von: "Martina Böswald" An: "Clemens Merkle"  Betreff: Aw: AW: AW: AW: AW: Kandidatencheck im ReblandKurier Sehr geehrter Herr Merkle, ich bestehe darauf, dass das richtiggestellt wird und dass Sie meine Antworten auf Ihre Fragen verwenden. Ihr Frank Rischmüller hat mich zuerst auf (...)

Fragen an Martina Böswald - Journalistenwatch

06.Mar.2021
Die Landtagskandidatin der AfD beantwortet Fragen bei Abgeordnetenwatch Zu erreichen unter folgendem Link: Martina Böswald - Profil bei abgeordnetenwatch.de Sie können dort gerne Ihre Fragen an Sie (...)

What a difference a day makes

06.Mar.2021
"What a difference a day makes?" - Ja und Nein.  Nein, denn: Das, was wir für uns viel besser beachten müssen, ist angesprochen und zu bedenken.   Ja, denn: Das Verwaltungsgericht Köln hat ausgeführt, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz seine gerichtlich an die AfD gegebenen Zusagen hintertreibt: Indem es seinen (...)

Nun ist sie also da, die Beobachtung durch den Verfassungsschutz

05.Mar.2021
Liebe Kollegen, liebe Mitglieder, sehr geehrte Wähler nun ist sie also da, die Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Aber: Jetzt erst recht!!! Klar war, dass sie für uns, die größte Oppositionspartei und die Einzige, kommen musste: in keinem anderen Land der Welt gibt es eine solche Behörde. In unserem Land hat der Verfassungsschutz aber auch (...)

Kurzinformation des AK-Gesundheit zu Corona

12.Jan.2021
Gesundheitssystem Den Daten des DIVI-Intensivbettenregisters zufolge gibt es nach wie vor keine Überlastung des Gesundheitssystems. Die Zahl der belegten Intensivbetten beträgt seit dem Frühjahr konstant ca. 20.000. Mit Notfallreserve betragen die freien Kapazitäten ca. 35.000 Betten. Allerdings nimmt die Zahl der Intensivbetten seit dem Sommer (...)

Aktuelle Reise- und Kontaktbeschränkungen in den Bundesländern

17.Dec.2020
2020-12-16_Reise_und_Kontaktbeschränkungen_WD 9-113-20.pdf 2020-12-16_Reise_und_Kontaktbeschränkungen_WD 9-113-20 Anlage.pdf   Während wir hier Beschränkungen in höchstem Umfang erleiden und erdulden, wird hier ungehindert Problemperson um Problemperson importiert. Sichere Grenzen gibt es dabei nicht einmal mehr an der Haustüre. Offenbar aber (...)

Weihnachtsgrüße des Polizeipräsidiums …

14.Dec.2020
„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“ Mahatma Gandhi   Sehr geehrter Herr…, um einen kleinen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu leisten, verzichten wir heuer auf gedruckte Weihnachtskarten. Trotzdem möchten wir es nicht versäumen, Ihnen – auch im Namen des gesamten Polizeipräsidiums … – ein gesegnetes (...)

Die Furcht vor der Furchtlosigkeit

16.Nov.2020
Die offizielle Erzählung über Covid-19 hält den Fakten in keiner Weise stand und ebnet dem globalen Polizeistaat den Weg. von Rubikons Weltredaktion Foto: Jacob Lund/Shutterstock.com Was ist Covid-19, Sars-CoV-2? Wie wird darauf getestet? Wie wird gemessen? Die Angstkampagne, die wir derzeit erleben, hat keine wissenschaftliche Basis. (...)